Aufgrund des erhöhten Bestellaufkommens kann es derzeit zu Liefer-Verzögerungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bowmore

Bowmore

Wer Islay Whiskys kennen und lieben gelernt hat, der kommt an Bowmore nicht vorbei! Bei uns im Shop finden Sie eine große Bandbreite aus dem Sortiment von Bowmore - vom 12-jährigen über die Bowmore Klassiker, den 15- und den 18-jährigen, bis hin zu raren Vintage Abfüllungen.

Weiterlesen
Filter schließen
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-9%
SALE Bowmore 12 YO Islay Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l Bowmore 12 YO Islay Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l
34,90 €1 31,90 €
1 l = 45,57 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
Bowmore 15 YO Islay Whisky 43% vol. 0,70l Bowmore 15 YO Islay Whisky 43% vol. 0,70l
59,90 €
1 l = 85,57 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
-10%
SALE Bowmore Vault Edition First Release Whisky 51,5% vol. 0,70l Bowmore Vault Edition First Release Whisky 51,5% vol. 0,70l
99,90 €1 89,90 €
1 l = 128,43 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
Bowmore No.1 Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l Bowmore No.1 Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l
28,90 €
1 l = 41,29 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
Bowmore Vault Edition First Release Whisky 51,5% vol. 0,04l Weisshaus Sample Bowmore Vault Edition First Release Whisky 51,5% vol. 0,04l Weisshaus Sample
8,50 €
1 l = 212,50 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungWeisshaus Shop
Weisshaus 27a
6600 Pinswang
Österreich
-9%
SALE Bowmore 18 YO Islay Single Malt Whisky 43% vol. 0,70l Bowmore 18 YO Islay Single Malt Whisky 43% vol. 0,70l
89,90 €1 81,90 €
1 l = 117,00 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
Bowmore Vintage 1974 Signatory Rare Reserve Whisky 50,4% vol. 0,70l Bowmore Vintage 1974 Signatory Rare Reserve Whisky 50,4% vol. 0,70l
2.799,90 €
1 l = 3.999,86 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungKirsch Spirituosen e.K. - Inh. Christoph Kirsch
Mackenstedter Straße 7
28816 Stuhr
Deutschland
Bowmore 26 YO Wine Barrique Cask Whisky 48,7% vol. 0,70l Bowmore 26 YO Wine Barrique Cask Whisky 48,7% vol. 0,70l
429,90 €
1 l = 614,14 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich
NEU
Bowmore Vault Edition Second Release Whisky 50,1% vol. 0,70l Bowmore Vault Edition Second Release Whisky 50,1% vol. 0,70l
74,90 €
1 l = 107,00 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungBeam Suntory Austria GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich

Bowmore: ein perfekt ausbalancierter Islay Malt

Die Bowmore Distillery befindet sich an der Küste von Loch Indaal, einem Meeresarm, der im Atlantischen Ozean mündet. Die Lage am Meer spielt eine große Rolle bezüglich der Herstellung des Whiskys, in erster Linie in Hinblick auf seinen Charakter. Der Whisky atmet während seiner Lagerung die salzige Meeresluft ein. Islay Whisky ist bekannt für seine torfige Rauchigkeit und auch Bowmore macht hier keine Ausnahme. Die einzigartige Kombination aus reinem Wasser vom Laggan River, gemälzter Gerste, die vorher gewissenhaft in Brennkessel – durch Torf angefeuert – geräuchert wurde, feinen Eichenfässern, die natürliche Umwelt auf Islay und das Handwerk der Brennmeister machen den Whisky von Bowmore so einzigartig und geschmacklich perfekt ausbalanciert. Der Whisky wird im legendären No. 1 Kellergewölbe gelagert - das älteste Reifelager Schottlands. Dieses befindet sich unter dem Meeresspiegel. Die dunklen, nassen, kalten Bedingungen sind perfekt für das Reifen des Whiskys und garantieren ein herausragendes Geschmackserlebnis am Gaumen.

Die Geschichte von Bowmore

Bowmore wurde 1779 von John Simpson gegründet und war damals die erste legale Brennerei auf Islay. John Simpson bewies sich als ein sehr vielseitiger Mann – er war nicht nur Bauer und Brennerei-Betreiber, sondern auch Baumeister, Steinbruchbesitzer und sogar Teilzeit-Postangestellter. Vielleicht waren diese vielfältigen Pflichten doch ein bisschen zu viel für Simpson, denn die Mengen, die Bowmore unter seiner Führung produzierte, waren nicht wirklich erwähnenswert. Erst als 1837 W. & J. Mutter die Brennerei kaufte, erhöhte sich die Whisky-Produktion auf 900.000 Liter pro Jahr. Der Whisky wurde direkt nach der Produktion per Schiff nach Glasgow transportiert und dort eingelagert.
In den folgenden Jahrzehnten wechselte die Bowmore Distillery noch des Öfteren den Besitzer, bis sie irgendwann in den Besitz von Stanley P. Morrison gelangte – später bekannt über die Firma Morrison Bowmore, die heute Teil der Suntory Gruppe ist.

Bowmore: Das Produktionsverfahren

Die Bowmore Distillery verfügt über 2 Paar Stills, sechs Washbacks aus Oregon-Kiefer und unterhält eigene Mälzböden, mit denen sie 40 % ihres Bedarfs decken kann. Als Besucher in der Destillerie hat man somit die seltene Gelegenheit wirklich alle Arbeitsschritte der Whisky-Herstellung anschauen zu können – von der frisch eingeweichten Gerste bis zur torfbefeuerten Darre. Die getrockneten Torf-Stücke, die meist aussehen wie riesige Backsteine, werden in der Bowmore Brennerei erst zerkleinert, bevor sie zum Anheizen des Darren-Feuers genutzt werden. So wird bei einer geringeren Brenntemperatur mehr Rauch erzeugt, was den Bowmore-Abfüllungen ihren Haus-Charakter verleihen. Denn rauchig sind sie fast alle, mit dem starken Torf-Gehalt der übrigen Islay-Whiskys hält man sich hier teilweise etwas zurück. Deutlich aufwändiger als der Torfstich und das Zerkleinern, ist das Herstellen von Gerstenmalz. Wie erwähnt, schafft es die Bowmore Distillery, fast die Hälfte des benötigten Malzes selber herzustellen. Und das ist ein wahrlich arbeitsintensiver Schritt. Zuerst werden die Gerstenkörner eingeweicht, 24 Stunden lang. Im Anschluss keimen sie aus und müssen nun für gut eine Woche lang täglich gewendet werden. Ohne Maschineneinsatz – statt dessen legen der Malt-Master und sein Team mit Schaufeln Hand an. In anderen Brennereien benötigt man vielleicht nur wenige Minuten, um den Sack mit dem fertig gemälzten und getrockneten Getreide zu öffnen. Mit der eigenen Mälzerei ist Bowmore jedoch dafür viel flexibler, wenn es darum geht, stärker oder weniger stark getorfte Gerste zu verwenden. Und auch sonst steht man bei Bowmore zur lange gepflegten Tradition. So ist beispielswiese die Mühle, mit der die getrocknete Gerste zerkleinert wird, schon seit 1960 im Einsatz.

Ein Auszug aus dem umfangreichen Sortiment von Bowmore

In der über 240-jährigen Firmengeschichte von Bowmore hatte man viel Zeit, sich mit dem Thema Whisky auseinander zusetzen. Hier weiß man, was man tut, sei es in Punkto Fassreifung oder in Punkto Sondereditionen. Das Sortiment an Bowmore-Abfüllungen ist derart reichlich, dass sich für (fast) jeden Whiskytrinker eine passende Flasche finden lässt. Vorausgesetzt, man mag das rauchige Torfaroma der Islay-Whiskys. Bowmore bietet als Kernsortiment den 12-Jährigen, einen 15- und 18-Jährigen und den 25 Jahre gereiften Single Malt. Zahlreiche Special Editions wie eine 27-jährige Abfüllung oder ein Whisky, der sein Finish in den fruchtigen Mizunara-Eichen-Fässern erhalten hat. Hier ist ein kleiner Überblick:

  • Bowmore 12 YO Islay Single Malt: Ein herrlich ausbalancierter Islay-Whisky mit all seinen klassischen Charakterzügen. Das ist der 12-Jährige von Bowmore. Salzige Meeresluft trifft auf Zitrusnoten, auf Honig und Torfrauch und einen Hauch Bitterschokolade. Ein Preisträger ist er noch dazu: 2017 Gold bei der International Spirits Challenge und 2018 Gold bei der San Francisco World Spirits Competition.
  • Bowmore 18 YO Islay Single Malt: Längere Reifezeit bedeutet mehr Aromen. Das bestätigt auch der 18-Jährige Bowmore. Malz und süße Trockenfrüchte, ein Hauch Blumenwiese und die angemessene Portion Rauch zeichnen diesen Whisky aus. Auszeichnen ist das Stichwort: 2018 Doppelgold in San Francisco und Gold bei der International Spirits Challenge.
  • Bowmore Vintage 1974 Signatory Rare Reserve Whisky: Nun wird’s edel. Und zwar so richtig. Denn einen 40-Jährigen Whisky hat man auch nicht alle Tage im Tumbler. 41 Jahre, um genau zu sein. 1974 gebrannt und ins Fass gefüllt, wurde dieser ehrwürdige Islay-Malt in Fassstärke mit 50,5 Volumenprozenten Alkohol im Jahr 2016 abgefüllt. Viele Flaschen gibt es nicht: Lediglich für 108 Flaschen reichte der kostbare Inhalt dieses langgereiften Insel-Klassikers.

 

BowmoreG3brusUQm4g2R

Zuletzt angesehene Artikel