0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert
Nur bis einschließlich Sonntag!

Michter's

Michter's

Wenn Sie auf der Suche nach einer US-Whiskey-Legende sind, dann kommen Sie am Michter's Bourbon nicht vorbei. Michter’s war quasi seit jeher stets an der Seite der historischen Entwicklung des Whiskeys und Bourbon in den USA. Ein Dachbodenfund und eine bewegte Destilleriegeschichte bilden das Image-Herzstück der Traditionsmarke. Und auch in Wirklichkeit steckt in den Abfüllungen jede Menge authentischer US-Whiskey, sei es beim Michter's Bourbon Whiskey US*1 Small Batch oder bei dem Shenk’s Homestead Kentucky Sour Mash Whiskey.

Weiterlesen
Filter schließen
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Michter's Rye Whiskey US*1 Single Barrel 42,4% vol. 0,70l Michter's Rye Whiskey US*1 Single Barrel 42,4% vol. 0,70l
48,90 €
1 l = 69,86 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Michter's Sour Mash Whiskey US*1 Small Batch 43% vol. 0,70l Michter's Sour Mash Whiskey US*1 Small Batch 43% vol. 0,70l
48,90 €
1 l = 69,86 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Michter's Bourbon Whiskey US*1 Small Batch 45,7% vol. 0,70l Michter's Bourbon Whiskey US*1 Small Batch 45,7% vol. 0,70l
48,90 €
1 l = 69,86 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Michter's American Whiskey US*1 Small Batch 41,7% vol. 0,70l Michter's American Whiskey US*1 Small Batch 41,7% vol. 0,70l
48,90 €
1 l = 69,86 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Bomberger's Declaration Kentucky Straight Bourbon Whiskey 54% vol. 0,70l
Bomberger's Declaration Kentucky Straight Bourbon Whiskey 54% vol. 0,70l
149,90 €
1 l = 214,14 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Shenk's Homestead Kentucky Sour Mash Whiskey 45,6% vol. 0,70l Shenk's Homestead Kentucky Sour Mash Whiskey 45,6% vol. 0,70l
124,90 €
1 l = 178,43 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Michter's 10 YO Bourbon Whiskey 47,2% vol. 0,70l Michter's 10 YO Bourbon Whiskey 47,2% vol. 0,70l
249,90 €
1 l = 357,00 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Michter's 10 YO Rye Whiskey 46,4% vol. 0,70l
Michter's 10 YO Rye Whiskey 46,4% vol. 0,70l
269,90 €
1 l = 385,57 € 2

Derzeit nicht lieferbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
LebensmittelkennzeichnungMack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland

Aufstieg und Fall einer Brennereilegende

Man nehme ein bisschen Pennsylvania 1750, eine Destillerie mit Namen Bomberger und das Know How von Louis Forman und schon hat man die wichtigsten Komponenten für Michter’s Bourbon beisammen. Die Schweizer Auswandererfamilie Shenk betrieb seinerzeit die Bomberger Distillery - der Whiskey, der hier hergestellt wurde, hieß aber noch nicht Michter’s. Erst mit Louis Forman (jener, der später in den Konzern Brown-Forman einstieg) wurde die Marke Michter's Bourbon erschaffen.
Nachdem Louis Forman unversehrt aus dem Krieg zurückkam erwarb er in den 1950er Jahren jene Bomberger Distillery. Als er so auf dem Dachboden herumstöberte, fiel ihm ein Rezeptbuch in die Hand. Natürlich Whiskey-Rezepte, und zwar solche der ganz alten Schule. Forman kontaktierte seinen damaligen Master Distiller, Charles Everett Beam (ja genau, die Familie Beam) und gemeinsam brannten sie Whiskey nach jenem Rezept und auf althergebrachte Methode. Nach sechs Jahren Fassreifung wollte Forman mit seinem Michter's Bourbon durchstarten, leider erfolglos. In den USA herrschte eine Rezension und der Whiskey-Markt war am Boden. 1975 wurde die Brennerei in Michter's Distillery unbenannt, sie konnte jedoch nur bis 1990 halten. Glücklicherweise hatte sich ein gewisser Adolf Hirsch, über dessen familiären Hintergrund und Wirken scheinbar nur wenig bekannt ist, um die 400 Fässer aus den Michter’s Bourbon Beständen gesichert, der Rest wurde auf richterliche Anordnung vernichtet. Es gibt sie also noch, aber nur sehr sehr selten: Michter’s Bourbon Abfüllungen von vor 1975, rechtzeitig umgelagert in Stahltanks und Glasballons, um eine Überreifung zu vermeiden. Einige dieser Flaschen sind auch heute noch auf dem Markt.

Michter's Bourbon: eine Renaissance der guten Qualität

Und der heutige Michter's Bourbon? Der wird in Kentucky gebrannt, dank Joseph Magliocco und Richard Newman. Sie sicherten sich die ungenutzten Markenrechte an Michter’s und folgten ihrem recht ambitionierten Ziel, hervorragenden Whiskey zu machen, ohne Rücksicht auf die Kosten. Wohlgemerkt, wirtschaftlich musste die ganze Aktion schon bleiben, das steht außer Frage. Mittlerweile sind drei Standorte für die Herstellung von Michter's Bourbon verantwortlich, wobei der Großteil der Produktion in der Destillerie von Shively von statten geht. Hier stehen überdimensionale kupferne Pot- und Column Stills, keine zehn Jahre ist die moderne Brennerei alt. Und an ihrer Spitze finden sich Pam Heilmann (ihrer Zeit eine der ersten weiblichen Master Distiller in Kentucky) und Dan McKee, derzeitiger Master Distiller. Gemeinsam mit dem ambitionierten Team wird am Standort Shively Premium-Whiskey gebrannt. Immer mit dem Hintergedanken, es darf ruhig etwas mehr kosten. Was bedeutet das?

  1. Die Brennerei hat ihre eigene Küferei, in der viele der benötigen Fässer selbst hergestellt werden. Es lagern im Übrigen wohl um die 25.000 Fässer mit Michter’s Bourbon und Rye in den Warehouses.
  2. Die Lagerhäuser werden fortlaufend beheizt und wieder abgekühlt, um so eine intensivere Reifung zu ermöglichen. Durch die höheren Temperaturen ist der Angle’s Share zwar etwas größer, aber wie gesagt - keine Kosten und Mühen werden gescheut, um Spitzen-Whiskey herzustellen.
  3. Der New Make Spirit wird mit weniger Alkohol ins Fass gefüllt, als es gesetzlich erlaubt wäre und wird beim Abfüllen auch nicht auf Trinkstärke reduziert. So hat man zwar weniger Gesamtproduktion, dafür aber besseren Whiskey, wie man im Hause Michter's findet.

Michter's Bourbon: einige Highlights aus unserem Sortiment

Small Batch und Single Barrel Abfüllungen sind eines der Alleinstellungsmerkmale von Michter's Bourbon. Nach eigenen Angaben werden für die Small Batch Serien nur jeweils 20 Fässer vermählt, nicht mehr. Schauen wir uns das Sortiment einmal an:

  • Michter's Rye Whiskey US*1 Single Barrel: Erst gab’s den Rye, dann den Bourbon, so schreibt es die Whiskey-Geschichte der USA. Einzelfassabfüllungen mit einem herrlich kräftigen Aroma, mit viel Würze und ebenso gut ausbalancierter Pfeffer-Note und Zitrusfrüchten.
  • Michter's American Whiskey US*1 Small Batch: Laut Bourbon-Gesetz darf man ja nicht mit dem Fassmanagement spielen, bei der wenig stark regulierten Bezeichnung Whiskey aber schon. Also hier kein Michter's Bourbon, sondern ein American Whiskey, der als Small Batch abgefüllt wird und in verschiedenen Fässern reifen durfte, darunter in re-used Whiskey-Fässern. Schokoladig, Apfel-Süße, Karamell und Vanille schmeicheln dem Gaumen beim Genuss dieses Premium-Whiskeys.
  • Michter's 10 YO Bourbon Whiskey: Das ist schon wirklich was Feines. Und zehn Jahre Reifezeit sind für einen Bourbon schon allerhand. Entsprechend intensiv sind die Aromen von Kaffee, Vanille, Karamell und Trockenfrüchten. Übrigens ist auch der 10-Jährige Michter's Bourbon eine Single Barrel Abfüllung.

Michter-s-Bourbon

Zuletzt angesehene Artikel