Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
  • Ab Freitag 0 Uhr:
  • Versandkostenfrei ab 50 € Einkaufswert!
Angebote in:
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

Frapin 1270 Cognac 40% vol. 0,70l

Frapin 1270 Cognac 40% vol. 0,70l
28,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 41,29 € 2
  • 0.7 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • A5003320
  • Frapin
LebensmittelkennzeichnungS.N.C. P. FRAPIN & CIE
Rue Pierre Frapin CS 40101
16130 Segonzac
Frankreich
Der Cognac zum Parfum. Der 1270 ist der legitime Frapin VSOP-Nachfolger, benannt nach ihrem... mehr

Frapin 1270 Cognac 40% vol. 0,70l

Der Cognac zum Parfum. Der 1270 ist der legitime Frapin VSOP-Nachfolger, benannt nach ihrem exklusiven und berühmten Parfum und angelehnt an das Gründungsdatum des altehrwürdigen Maison du Cognac. Die hier verwendeten Trauben stammen allesamt aus den hauseigenen Weinbergen in der Grande Champagne, werden bei Frapin selbst zu den eaux de vie destilliert und vermählt. Danach reifen sie in den Paradies (den Reifekellern) des Hauses in neuen Fässern aus französischer Limousin-Eiche.

Farbe: warmer Goldton

Nase: Weinnoten, florale Akzente, ein Hauch Vanille und eine Spur Eiche.

Gaumen: runder und finessenreicher Körper mit cremigen Vanillenoten, blumiger Stilistik und einer fein ausbalancierenden Würze.

Finish: langer und würziger Nachklang.

Interessantes

Das Wort „Tradition“ bekommt angesichts solcher Zahlen eine ganz neue Dimension. Frapins uralte Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1270. (Das war die Zeit, das Jahrhundert, als die mongolischen Reiterhorden gerade Ost- und Mitteleuropa einen „Besuch“ abstatteten. Und die Mittel- und West-Europäer das Heilige Land mit ihrer waffenstarrenden Anwesenheit „beehrten“). In jener Epoche, auch als Mittelalter bekannt, gründete nun der Urvater von Frapin sein Weingut in der Region Cognac. Später zog man in das noch heute existierende Schloss Fontpinot in Segonzac und begann mit der Kreation von Weinbränden. Gegenwärtig umfassen die Weinberge von Frapin über 300 Hektar in den besten Lagen. Nach der Ernte lässt man übrigens dem jeweiligen Weinberg  7 Jahre lang in Ruhe. Diese Zeit sorgt für eine ausgeglichene Erholung des Terrains und auch für das Absterben von Schädlingen, weil keine Nahrung mehr vorhanden ist.

 

Zuletzt angesehene Artikel