Vecchio Magazzino Doganale

Ein Koffer, eine Geschichte und kalabrische Zutaten. All das war vonnöten, um Vecchio Magazzino Doganale herzustellen. Innerhalb des Sortiments lassen sich so extravagante Liköre, reichhaltige Bitter und exquisite Gins finden.

Filter
Vecchio Magazzino Doganale Jefferson Amaro Importante 30% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(52,71 € / 1 Liter)

36,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Roger Amaro Extra Strong 25% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(49,86 € / 1 Liter)

34,90 €
+ Geschenk
Vecchio Magazzino Doganale Dopolavoro Esercizio da Bere 18% vol. 0,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(53,80 € / 1 Liter)

26,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Giocondo Caffè Cabaret 23% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(45,57 € / 1 Liter)

31,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Madame Milu Liquore da Bere al Bisogno 45% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(54,14 € / 1 Liter)

37,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Diamante Aqua di Cedro 25% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(42,71 € / 1 Liter)

29,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Gil Italian Peated Gin 43% vol. 0,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(87,80 € / 1 Liter)

43,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Washington Amaro di Arance ed Erbe 28% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(51,29 € / 1 Liter)

35,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Gil Authentic Rural Gin 43% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(62,71 € / 1 Liter)

43,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Frack Amaro Serale 24% vol. 0,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(65,80 € / 1 Liter)

32,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Meraviglioso Amaro 25% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(51,29 € / 1 Liter)

35,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Jefferson Amaro Importante Magnum 30% vol. 1,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(53,27 € / 1 Liter)

79,90 €
Abracadabra Liquore di Liquirizia di Calabria DOP Lakritz Likör 25% vol. 0,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(59,80 € / 1 Liter)

29,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Bergamotto Fantastico 32% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(49,86 € / 1 Liter)

34,90 €
Vecchio Magazzino Doganale Intervallo Amaro da Salotto 28% vol. 0,50l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(91,80 € / 1 Liter)

45,90 €

Vecchio Magazzino Doganale: Der Koffer

Zu einer guten Geschichte genießt man gerne auch den einen oder anderen Tropfen. So ist es kein Wunder, dass Vecchio Magazzino Doganale entstand, als Ivano Trombino einen Koffer seines Großvaters entdeckte, der mit Notizbüchern gefüllt war. Zwischen Geschichten und Recherchen entdeckte Ivano auch verschiedene Rezepte zu alkoholischen Spezialitäten. Ivano testete sich durch die Aufzeichnungen und verwendete, wie sein Großvater, kalabrische Zutaten. Daraus entstanden schließlich der Likör Jefferson, der Gin Gil und der Bitter Roger. Die Namen für die Kreationen erhielt er durch die Charaktere der Geschichten seines Großvaters.

Die Geschichte hinter Vecchio Magazzino Doganale

Laut der Geschichte Ivanos Großvaters, strandeten die Freunde Jefferson, Gil und Roger an einem Strand, nachdem ein heftiger Sturm sie von Board ihres Schiffes gehen ließ. Es war wohl ein glücklicher Schicksalsschlag, denn der Captain Jefferson war vom Anblick der Gegend so überwältigt, dass er sie zu seinem Zuhause auserkor. Nach einem Streifzug ins Landesinnere, erblickten die Freunde ein altes Zolllager (ital. Vecchio Magazzino Doganale), bei dem eine Familie lebte. Der Besitzer des Lagers – Giocondo – betrieb auch ein Geschäft, in welchem er Gewürze und Schmuggelware wie Spirituosen verkaufte. Dort gingen Jefferson, Gil und Roger schließlich einer Arbeit nach, die ihren Fähigkeiten entsprachen. Jefferson sammelte Kräuter, Gewürze und Zitrusfrüchte und kreierte daraus einen „Amaro Importante“, den er im Zolllager verkaufte. Gil hingegen entdeckte nach einer Reise in ein fernes Dorf würzigen Wacholder, den er mithilfe seines alchemistischen und medizinischen Wissens zu rustikalem Gin verarbeitete. Währenddessen pflückte der Schwarzmaler Roger Kräuter, die er zu einem starken Bitter verarbeitete.