0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Ab Freitag: Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert

Rochelt Gravensteiner Apfel 50% vol. 0,35l

115,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 1.36 Kg

  • 1 l = 331,14 € 2
  • 0.35 l
  • A5000303
  • Rochelt
  • Tirol
LebensmittelkennzeichnungBrennerei Rochelt GmbH
Innstraße 2
6122 Fritzens
Österreich

Rochelt Gravensteiner Apfel 50% vol. 0,35l

Für diesen Edelbrand von Rochelt verwendet das Familienunternehmen aus dem Tiroler Inntal Gravensteiner Äpfel aus der südlichen Steiermark. Nach der Zweifachdestillation reift der Herzstück des Destillats noch mindestens sechs Jahre in offenen Glasballons, damit sich die alkoholische Schärfe vollständig verflüchtigt und sich das Aromagerüst vertieft und festigt. Der Rochelt Edelbrand ist ein 100%es Fruchtdestillat ohne Zusatzstoffe und natürlich ohne Filtration.

Tasting Notes

  • Nase: eleganter, dichter Duft nach süßen Äpfeln und einer Spur Würze
  • Gaumen: feinfruchtige dennoch konzentrierte Textur, mit saftigen Apfelnoten, würzigem Fruchtfleisch und harmonisch eingebundenem Alkohol
  • Finish: langer, äußerst fruchtiger Nachgang

Preise sind inkl. Pfand, welches wir bei Rückgabe vergüten:
0,70l Flasche mit Zierstöpsel und Holzkiste 9,50 EUR
0,35l Flasche mit Zierstöpsel und Holzkiste 7,00 EUR

Rochelt Gravensteiner Apfel - Hintergrundwissen

Es begann in den Siebzigern in der Garage seines Cousins. Dort baute Günter Rochelt zusammen mit seinem Bruder Dietmar eine Brennanlage und kreierte das erste Destillat, die Tiroler Vogelbeere. Es folgten 2 Jahrzehnte, angefüllt mit Experimenten mit denen der diplomierte Hotelier und Koch das Beste verschiedener Früchte in die Flasche destillieren wollte; Immer auf der Suche nach dem besten, dem jeweiligen Rohstoff angemessenen Verfahren. Das Ziel war (und ist es auch heute noch) starke, ehrliche und edle Schnäpse zu kreieren. Während dieser Zeit wurden die hauseigenen Obstgärten ein ums andere Mal „zu Versuchszwecken“ geplündert. In den Neunziger Jahren war es dann soweit, Günter Rochelt gründete im Alter von 49 Jahren seine eigene Brennerei. Anfangs startet mit einem noch sehr kleinen Sortiment, dass Rochelt über die Zeit auf mittlerweile über 20 verschiedene Sorten ausgebaut hat. Dem Leitspruch „Qualität vor Quantität“ fühlt man sich bei Rochelt auch in der zweiten Generation verpflichtet. So kann es mitunter vorkommen, dass man bei Rochelt mit dem gelieferten Obst nicht ganz zufrieden ist. Uns so wird dann auch konsequenter Weise nicht gebrannt! Mut zur Lücke, die sich bezahlt macht. Von jedem der Rochelt Edelbrände kann man Qualität erster Güte erwarten.

Die aktuellste(n) 3 Kundenbewertung(en) für "Rochelt Gravensteiner Apfel 50% vol. 0,35l"
Exzellent 5,0 / 5
Berechnet aus 3 Kundenrezensionen
  =  3 Bewertung(en)
11.11.2020

Ausgezeichnete Qualität. Sehr zu empfehlen.

07.04.2020

Sehr schönes Geschenk!

13.02.2017

Als Geschenk gedacht

Wir arbeiten mit der unabhängigen Online-Bewertungsdienste-Anbieterin eKomi Holding GmbH zusammen, um von Unternehmern und Verbrauchern Bewertungen der von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen zu generieren und auf unseren Webseiten zu veröffentlichen. Wir stellen sicher, dass die von uns veröffentlichten Bewertungen von Verbrauchern stammen, die unsere Waren oder Dienstleistungen tatsächlich genutzt oder erworben haben. Dies geschieht, indem nur solche Verbraucher einen Bewertungslink erhalten oder bei der eKomi Holding GmbH anfordern können, die die bewerteten Waren oder Dienstleistungen auch tatsächlich bei uns erworben oder bestellt haben. Veröffentlichen wir Bewertungen, denen kein Erwerb einer Ware oder keine Bestellung einer Dienstleistung bei uns zugrunde liegt, weisen wir darauf ausdrücklich hin. Weitere Informationen über das Vertragsverhältnis zwischen uns und der eKomi Holding GmbH und über die im Verhältnis zwischen den Bewertern und der eKomi Holding GmbH geltenden Regeln über die Abgabe von Bewertungen und den Umgang mit den Bewertungen (z.B. nach welchen Kriterien Bewertungen aussortiert werden und ob alle Bewertungen – positive wie negative – veröffentlicht werden) sind unter https://www.ekomi.de/de/agb/ (AGB) und unter https://www.ekomi.de/de/kommunikationsregeln/ (Kommunikationsregeln) abrufbar.
Zuletzt angesehene Artikel